Dörken Online-Seminar "Zinklamelle für Bauteile mit schwieriger Geometrie"

Erstellt von OM KorrosionsschutzDörken
Dörken Online-Seminar Zinklamelle schwierige Geometrie
Online-Seminar seriensichere Zinklamellenbeschichtung für Bauteile mit schwieriger Geometrie (Bild: Dörken)

Im Oktober veranstaltete Dörken Coatings eine dreiteilige Netzwerkreihe mit dem Titel „Zinc flake system coating process for bolts with internal drive“. In dem Online-Seminar referierten Experten aus unterschiedlichen Branchen über die Beschichtung von Bauteilen mit schwierigen Geometrien, in diesem Fall Kraftinnenangriffen.

Das Ziel der Online-Seminarreihe von Dörken war die Wissensvermittlung, dass auch solche Bauteile seriensicher mit einer Zinklamellenbeschichtung beschichtet werden können. Als Referenten konnten sowohl Experten aus dem Hause Dörken als auch von renommierten Unternehmen aus den Bereichen Schraubenherstellung und Anlagenbau gewonnen werden. Die folgenden Vorträge wurden im Rahmen dieser Reihe präsentiert: Schraubenkunde und Technologie Kraftinnenangriff – Michael Stähler (Dörken) und Robert Kupczyk (Camcar Innovations); Parameter und Einstellung für Standardbeschichtungsanlagen zur Beschichtung von Kraftinnenangriffen – Martin Grün (Dörken) sowie State of the Art: Vorstellung von aktuellen Konzepten verschiedener Anlagenbauer – Janis Barth (WMV), Bruno Forster (Forplan) und Lars Hayen (Sidasa).

63 Personen aus Europa und den USA kamen digital zusammen, um sich die interessanten Präsentationen anzusehen. Mit dabei waren Vertreter und Vertreterinnen von Beschichtungsbetrieben, Schraubenherstellern und Automobilherstellern. Auch für offene Fragen standen die Experten selbstverständlich Rede und Antwort. „Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltungsreihe so gut angekommen ist“; sagt Tobias Kleyer, Team Lead der Dörken Coatings Academy und Organisator der Veranstaltungen. „Das großartige Feedback zeigt uns, dass das Interesse an diesem Thema enorm hoch groß ist. Wir sind uns sicher, dass wir den Entscheider und Entscheiderinnen auf informative und unterhaltsame Weise zeigen konnten, dass die Zinklamelle auch für Schrauben mit Kraftinnenangriffen ideal einsetzbar ist.“

Zurück
Anzeige